Eine Gottesdienst-Änderung in St. Quintin

Verfasst am 04. Januar 2018 von florian

Der Pfarrgemeinderat Dom/St. Quintin hat beschlossen, zukünftig am ersten Sonntag eines Monats die Messfeier um 10.00 Uhr in St. Quintin als Vorabendmesse am Samstagabend, 17.00 Uhr zu feiern!

Folgende Überlegungen waren uns wichtig:

  • Wenn in der Vergangenheit Messen am Vorabend gefeiert wurden (z.B. vor Allerheiligen, vor dem Sonntag, an dem in Mainz Marathon ist), waren sie gut bis sehr gut angenommen.
  • Wir möchten wenigstens eine alternative Gottesdienstzeit im Monat anbieten.
  • Die Gottesdienstzeit – Samstag, 17.00 Uhr, kollidiert nicht mit den Vorabendmessen in St. Stephan bzw. St. Peter (dort 18.00 Uhr).
  • Wenn die Messe  am Vorabend gefeiert wird, entfällt am Sonntagmorgen die Messfeier um 10.00 Uhr.
  • Diese Ordnung tritt mit Februar in Kraft, konkret am Samstag, 3. Februar, 17.00 Uhr.

An diesem Tag ist auch der zweite Heilige von St. Quintin,
– St. Blasius. Im Rahmen der Messfeier wird der Blasiussegen erteilt.
Im Anschluss ist unsere Fastnacht im Pfarrheim. Das passt doch!

Für den Pfarrgemeinderat
Andrea Herschel, PGR-Vorsitzende